ÜBER VOGE

Freiheit und Leidenschaft auf dem Motorrad – genau das verkörpert VOGE! Denn diese Eigenschaften sind es, die seit jeher Biker auf der ganzen Welt motivieren und antreiben. Egal, ob auf der kurvigen Landstraße, im engen Straßengewirr der Großstadt oder im staubigen Gelände. Mit elektrisierendem Design und ausgereifter technischer Ausstattung begeistert VOGE jeden, der sich einmal in den Sattel gesetzt hat.

Hinter VOGE steht der chinesische Loncin-Konzern. Nach der Gründung im Jahr 1993 konzentrierte sich Loncin zunächst auf den Bau von Verbrennungsmotoren, kurz vor der Jahrtausendwende kam dann das erste Motorradmodell von Loncin auf den Markt. Nur sechs Jahre später hatte sich Loncin zum größten chinesischen Motorrad-Exporteur entwickelt.

Heute beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Chongqing über 7000 Mitarbeiter und im hauseigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum tüfteln 200 Ingenieure und Techniker an innovativen und zukunftsweisenden Zweirad-Lösungen.

Neben der Produktion von eigenen Marken hat Loncin auch Partnerschaften mit anderen renommierten europäischen Motorradmarken.

BMW läßt seit 2007 bei Loncin diverse Motorkomponenten, Motorradteile und komplette Motoren fertigen. Die Scooter C 400 X und
C 400 GT werden von Loncin produziert.

VOGE 500DS